FREIWILLIGE FEUERWEHR

MAYRHOF-REITH

Vollversammlung der FF Mayrhof-Reith

 

Am 20.3.2015 fand im Gasthaus Stroheimerhof die 92. Vollversammlung der FF Mayrhof-Reith statt.

Unter den Ehrengästen durfte Kommandant HBI Andreas Hofer Bezirkshauptmann Dr. Michael Slapnicka, Bürgermeister Franz Breuer, Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Thomas Pichler, Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Hubert Straßer, Pflichtbereichskommandant HBI Wolfgang Wiesinger und vom Roten Kreuz Eferding Frau Dr. Elke Schödl begrüßen.

 

In den Berichten der Funktionäre wurde über die vielen Tätigkeiten der FF Mayrhof-Reith im vergangenen Jahr resümiert.

Der Kommandant sprach in seinem Bericht das große Vorhaben im Jahr 2015 der FF Mayrhof-Reith „Projekt Zubau beim Feuerwehrhaus“ an.

 

Offiziell mit der Angelobung in den Aktivstand übernommen wurde bei der diesjährigen Vollversammlung Richard Schauer.

Zum Übertritt in den Reservestand des Feuerwehrdienstes (mit Vollendung des 65. Lebensjahres) wurde LM Alois Hinterhölzl eine Statue des Hl. Florian überreicht.

 

Folgende Kameraden wurden bei der Vollversammlung befördert:


Richard Schauer zum FM (Feuerwehrmann)

Andreas Reischl, Martin Schauer und Mario Schweizer zum OFM (Oberfeuerwehrmann)

Christian Hofer zum HBM (Hauptbrandmeister)

Johannes Edtmayr zum BI (Brandinspektor)


V.l.n.r.: Andreas Reischl, Kommandant Andreas Hofer, Martin Schauer, AFK Hubert Straßer, Christian Hofer, BFK Thomas Pichler, Johannes Edtmayr, Richard Schauer, Bgm. Franz Breuer, Mario Schweizer


Folgende Kameraden wurden für Ihre langjährige Tätigkeit und für besondere Verdienste für das Feuerwehrwesen geehrt:


40-jährige Feuerwehr-Verdienstmedaille
HLM Fritz Hofer

 

Feuerwehr – Verdienstmedaille des Bezirkes Eferding Stufe I (Gold)
BM Wolfgang Hofer
AW Josef Rabeder
OBI Roland Schönhuber
BM Franz Schweizer

 

V.l.n.r.: Kommandant Andreas Hofer, Fritz Hofer, AFK Hubert Straßer, Roland Schönhuber, Alois Hinterhölzl, BFK Thomas Pichler, Josef Rabeder, Bgm. Franz Breuer, Wolfgang Hofer, Franz Schweizer

 

Medaille für Katastrophenhilfe des Bezirkes Eferding

Allen Kameraden, die bei der Hochwasserkatastrophe im Jahr 2013 im Einsatz waren wurde diese Auszeichnung verliehen.

 

Gratulation an alle Beförderten und Geehrten Kameraden.


Hier geht es zu weiteren Bildern von der Vollversammlung!